Direkt zum Inhalt

VOC-Reduzierung in Farben und Beschichtungsprodukten

Die Reduzierung von VOCs in Farben und Beschichtungsprodukten wird in der EU durch die Richtlinie 2004/42/EG zur Begrenzung der Emissionen flüchtiger organischer Verbindungen geregelt und ihre Vorschriften werden von den nationalen Behörden umgesetzt. Daher ist die VOC-Reduzierung durch die Einführung neuer Lackprodukte auf dem Markt eines der nachhaltigkeitsfördernden Ziele.

VOC-Emissionen aus Lackprodukten sind hauptsächlich mit der Verwendung von Lösungsmitteln verbunden. Um null VOC-Emissionen zu erreichen, ist es notwendig, die Lackformulierung zu ändern, wodurch die VOC-Emissionen in den Rohstoffen erheblich reduziert werden.

Typische VOCs

  • Formaldehyde
    Formaldehyd
  • Xylene
    Xylol
  • Acetaldehyde
    Acetaldehyd
  • 1,2,4-Trimethylbenzene
    1,2,4-Trimethylbenzol
  • Toluene
    Toluol
  • 1,4-Dichlorbenzene
    1,4-Dichlorbenzol
  • Tetrachloroethene
    Tetrachlorethen
  • Ethylbenzene
    Ethylbenzol
  • Styrene
    Styrol
  • 2-Butoxyethanol
    2-Butoxyethanol

VOC-Grenzwerte sind streng geregelt. Die Farbenrichtlinie, grüne Beschaffung und das Europäische Umweltzeichen sind Instrumente zur Begrenzung und Förderung reduzierter VOC-Emissionen. Bei der Planung und Entwicklung neuer Lackprodukte sollte besonderes Augenmerk auf die g/l-Emissionsanforderungen gelegt werden.

Wie unterstützen die Umweltzeichen in Europa und die Praxis des Green Public Procurement (GPP) die Reduzierung von VOCs in Farben und Beschichtungsprodukten?

Diese Analyse soll einen Überblick über die Umweltzeichen in Europa und die Anforderungen des umweltgerechten öffentlichen Beschaffungswesens (GPP) in Bezug auf VOC-Emissionen geben. Hersteller von Farben und Beschichtungsprodukten können das EU-Umweltzeichen beantragen, um es für eine bestimmte Produktgruppe zu verwenden, oder sich für die Teilnahme am GPP qualifizieren, wenn bestimmte VOC-Emissionsanforderungen erfüllt sind. Die Produkte werden nach den von der Europäischen Kommission überwachten Standards und Kriterien in 13 Produktgruppen eingeteilt. Es ist zu beachten, dass die GPP-Kriterien indikativ sind. Die EU-Mitgliedstaaten haben das Recht, sie individuell anzuwenden und anzupassen.

Aktualisiert am 9. August 2021

EU-Kriterien für grüne öffentliche Beschaffung (2018) 1 %, w/w

EU EcoLabel (2014) 2 %, w/w

Nordischer Schwan (2021) 3 %, w/w

Blauer Engel (2019) 4 %, w/w

Mattierte Wände und Decken im Innenbereich (Glanz <[email protected]°) 1% 1% 1% 0,07 %
Glänzende Innenwände und -decken (Glanz >25 bei 60°) 4% 4% 4% 0,07 %
Außenwände aus mineralischem Untergrund 2,50 % 2,50 % 2,50 % (Feststoffgehalt < 20 %) 2 % (Feststoffgehalt ≥ 20 % bis < 30 %) 8 % (Feststoffgehalt ≥ 30 %) 10 %
Verkleidungs- und Fassadenfarben für Holz und Metall im Innenbereich 8% 8% 8% 0,07 %
Fassaden- und Fassadenfarben für Holz und Metall 8% 8% 7,50 % (Feststoffgehalt < 20 %) 2 % (Feststoffgehalt ≥ 20 % bis < 30 %) 8 % (Feststoffgehalt ≥ 30 %) 10 %
Lacke und Holzbeizen für Innenverkleidungen, einschließlich deckender Holzbeizen 6,50 % 6,50 % 6,50 % 0,07 %
Lacke und Holzbeizen für Außenverkleidungen, einschließlich deckender Holzbeizen 7,50 % 7,50 % 6,50 % (Feststoffgehalt < 20 %) 2 % (Feststoffgehalt ≥ 20 % bis < 30 %) 8 % (Feststoffgehalt ≥ 30 %) 10 %
Minimal aufgebaute Holzbeizen für den Innenbereich 5% 5% 5% 0,07 %
Minimal aufgebaute Holzlasuren für den Außenbereich 5% 5% 5% (Feststoffgehalt < 20 %) 2 % (Feststoffgehalt ≥ 20 % bis < 30 %) 8 % (Feststoffgehalt ≥ 30 %) 10 %
Grundierungen (innen) 1,50 % 1,50 % 1,50 % 0,07 %
Grundierungen (außen) 1,50 % 1,50 % 1% (Nichtflüchtiger Anteil <20 %) 2% (Nichtflüchtiger Anteil ≥ 20 % bis < 30 %) 8% (Nichtflüchtiger Anteil ≥ 20 % bis < 30 %)Gehalt an flüchtigen Bestandteilen ≥ 30 %) 10 %
Haftprimer (innen) 1,50 % 1,50 % 1,50 % 0,07 %
Haftprimer (außen) 1,50 % 1,50 % 1% -
Einkomponenten-Leistungsbeschichtungen 8% 8% 8% -
Reaktive Zweikomponenten-Leistungsbeschichtungen für spezifische Endanwendungen wie Fußböden (Innenbereich) 8% 8% 8% -
Reaktive Zweikomponenten-Leistungsbeschichtungen für spezifische Endanwendungen wie Fußböden (im Außenbereich) 8% 8% 6,50 %
Beschichtungen mit dekorativen Effekten 8% 8% 8% -
Rostschutzfarben 8% 8% - -
Paints For Life übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit der gesammelten und in der Tabelle dargestellten Informationen. Um sicherzustellen, dass die Informationen korrekt sind, besuchen Sie bitte die unten angegebenen Datenquellen.

Datenquellen:

1)
ES Zaļā publiskā iepirkuma kritēriji
2)
ES ekomarķējums
3)